Nachrichten

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Joachim Wölfle
Kinderklinik, Kinderonkologie, Uni-Klinikum

Schülerspende hilft krebskranken Kindern

Zehntklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Oberasbach erarbeiteten 4.560 Euro für die Erlanger Kinderonkologie

Mathe, Deutsch und Englisch werden hierzulande an jeder Schule unterrichtet. Wie sich junge Menschen ganz gezielt sozial engagieren können, steht dagegen in keinem Lehrplan. Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Oberasbach organisiert deshalb jährlich einen sozialen Projekttag für die zehnte Jahrgangsstufe, an dem die Schüler ihre Arbeitskraft außerhalb der Schule in Betrieben, privaten Haushalten oder sozialen Einrichtungen zur Verfügung stellen. In diesem Jahr kam dabei die Rekordsumme von 4.560 Euro zusammen – so viel wie noch nie. Das Geld übergaben die Schüler nun an Prof. Dr. Markus Metzler, Leiter der Kinderonkologie der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen.
Bei der Spendenübergabe (v. l.): Ursula Maier (Kinderonkologie), Christopher Hohenschild (ehemaliger Patient der Kinderonkologie), David Prager, Theresa Hohenschild, Christian Kleinlein, Paulina Mittag, Lion Ott (alle Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Oberasbach), Prof. Dr. Markus Metzler (Leiter/Kinderonkologie) und die Lehrkräfte Denise Eberstein sowie Gerhard Horn. Foto: Luise Laufer/Uni-Klinikum Erlangen

Im Vorfeld des Projekttags, der in diesem Jahr am 17. Juli stattfand, kümmerte sich jeder der insgesamt 140 Schüler eigenständig um einen Arbeitsplatz. Das Spektrum reichte dabei von Arztpraxen und Getränkemärkten bis hin zu Kindergärten und Schulen. Auch der Garten der Großeltern wurde auf Vordermann gebracht. Durch ihr Engagement wollen die Jugendlichen zeigen, dass sie sich nicht nur mit Schule und Freizeit beschäftigen, sondern sich auch um Hilfsbedürftige kümmern. Der beim Aktionstag erwirtschaftete Lohn kommt jedes Jahr einem sozialen Projekt zugute, das der Jahrgang selbst bestimmt. Dazu kann jeder einen Vorschlag einreichen - von allen Ideen wird schlussendlich eine ausgewählt.

Dass dieses Jahr die Erlanger Kinderonkologie mit einer Spende bedacht wird, ist Theresa Hohenschild zu verdanken. Sie gab die Anregung dazu, weil ihr Bruder Christopher selbst einmal Leukämiepatient in der Erlanger Kinderonkologie war. Die Schülerin überreichte die Spende über 4.560 Euro nun gemeinsam mit den Schülersprechern Christan Kleinlein, Paulina Mittag, Lion Ott und David Prager sowie der Lehrerin Denise Eberstein und deren Kollegen Gerhard Horn an Prof. Metzler. Der Mediziner und sein Team der Kinderonkologie werden das Geld sowohl für die Forschung als auch für die kinderonkologische Station und die Sporttherapie aufwenden. Bei der Spendenübergabe lobte Prof. Metzler den Einsatz der Schüler: "Ich finde es großartig, dass sich die Schüler dem Thema Krebs bei Kindern und Jugendlichen annehmen und nicht die Augen davor verschließen. Man kann sicher nicht alle Probleme der Welt lösen, aber ein guter Anfang ist es, sich einen Punkt herauszugreifen und dort anzusetzen."

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Markus Metzler
Telefon: 09131 85-33731
E-Mail: markus.metzleratuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01

Veranstaltungssuche