Nachrichten

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Joachim Wölfle
Uni-Klinikum, Kinderklinik

Geschenkeregen für die kleinsten Patienten

Schwer kranke Kinder und Jugendliche dürfen sich über mehrere Hundert Weihnachtspäckchen freuen

Was klein anfing, zog schnell große Kreise: Carmen Vogel aus Weißenburg entschloss sich, den schwer kranken Kindern und Jugendlichen, die das Kinderpalliativteam des Universitätsklinikums Erlangen betreut, etwas Gutes zu tun und ihnen mit Weihnachtsgeschenken eine Freude zu machen. Ihre Nachbarin Yvonne Grünberg übergab zusammen mit ihrer Freundin Claudia Wenzel stellvertretend die vielen selbst verpackten Geschenkpakete an die Leiterin des Kinderpalliativteams, Dr. Chara Gravou-Apostolatou. Auch die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e. V. stiftete zahlreiche Geschenke für die jungen Patienten und ging bei den Weihnachtseinkäufen liebevoll auf die Wünsche der Kinder und Jugendlichen ein.
Über 300 Pakete für junge Patienten freuen sich (v. l. n. r.): Dr. Chara Gravou-Apostolatou, Yvonne Grünberg und Claudia Wenzel. Foto: Michelle Dotzauer/Uni-Klinikum Erlangen

Weißenburger packen 300 Geschenke

Nachdem Carmen Vogel ihre Nachbarin für ihre Idee gewonnen hatte, gründeten die beiden eine WhatsApp-Gruppe für die Auswahl der Präsente. Dieser Gruppe traten immer mehr Freunde und Bekannte bei, sodass am Ende rund 90 Personen jeweils mehrere Geschenke für die schwer kranken Kinder und Jugendlichen kauften und bunt verpackten. Insgesamt konnten so nun knapp 300 Weihnachtspäckchen an das Kinderpalliativteam der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Joachim Wölfle) des Uni-Klinikums Erlangen übergeben werden. „Die Spender haben alle Geschenke mit einem Klebezettel gekennzeichnet, sodass wir genau wissen, welches Päckchen zu welchem unserer Patienten passt“, freut sich Dr. Gravou-Apostolatou.

Amberger Selbsthilfegruppe spendet Weihnachtsgeschenke

Wie jedes Jahr spendete daneben auch die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e. V. Präsente für die Patienten des Kinderpalliativteams: Die Amberger schickten per Post jede Menge Artikel für Groß und Klein. Von der Therapiedecke über Nachtleuchten, CDs, Spielzeugfiguren, Bastelsets, Bücher und Bausteine bis hin zu Familienspielen war alles mit dabei. „Wir haben alles verpackt und verteilen die Päckchen nun bei unseren Hausbesuchen“, so die Leiterin des Kinderpalliativteams.

Weitere Informationen:

Dr. Chara Gravou-Apostolatou
Telefon: 09131 85-35982
E-Mail: kinderpalliativteamatuk-erlangen.de

Viele bunte Pakete spendete die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e. V. Foto: Michelle Dotzauer/Uni-Klinikum Erlangen
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungssuche