Psychosozialer Dienst

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher

Im Dienst des Menschen

"Keine Krankheit eines Menschen kann losgelöst von der sozialen Situation der Erkrankten betrachtet werden."

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Psychosozialen Dienstes sind bemüht, soziale Probleme, die im Zusammenhang mit der Erkrankung und dem Krankenhausaufenthalt stehen, gemeinsam mit dem Patienten aufzugreifen, um eine befriedigende Lösung zu finden.

Im einzelnen nimmt die Sozialpädagogische Beratung folgenden Aufgaben wahr:

  • Beratung des Patienten bei sozialen Problemen durch informative und unterstützende Gespräche, ggf. unter Miteinbeziehung von Bezugspersonen.
  • Mithilfe bei der Einleitung medizinischer, sozialer und beruflicher Rehabilitation, sowie Vermittlung wirtschaftlicher und sozialrechtlicher Hilfen.
  • Sicherung der Nachsorge durch die Erarbeitung von Zukunftsperspektiven und die Motivierung des Patienten zur aktiven Mitarbeit.

Die Gespräche mit den Patienten und deren Angehörigen unterliegen der Schweigepflicht.

 
Kontakt

Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Psychoszialer Dienst
Sekretariat
Birgit Fleischmann
Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Tel: 09131 85-33753
Fax: 09131 85-33788
E-Mail: Birgit.Fleischmannatuk-erlangen.de

Leitung
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung