Toy Run - Träume für kranke Kinder e.V.

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher
 

Wir unterstützen mit unserem Verein die Patienten der Kinder- und Jugendklinik Erlangen und deren Familien im Schwerpunkt durch:

  • Erfüllung von Herzenswünschen
  • Schnelle und unbürokratische Hilfe für Familien, die durch die Erkrankung ihres Kindes in eine Notlage geraten sind
  • Ausgestaltung der Patienten - und Spielzimmer
  • Anschaffung von Spiel- und Kreativmaterialien
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Festen in der Kinder- und Jugendklinik, um den Patienten den Klinikaufenthalt zu erleichtern
  • Finanzierung von pädagogischen Betreuungsstellen (z. B. Vorpraktikanten)

Helfen Sie mit -

unsere Kinder sind für jede Unterstützung dankbar!

Spendenkonto:

Toy Run -Träume für kranke Kinder e.V. Erlangen
IBAN: DE78 7635 0000 0000 0052 87
Stadt- und Kreissparkasse Erlangen

Der Verein ist beim Registergericht am Amtsgericht Fürth unter der Nummer VR 21562 eingetragen.Der Verein ist berechtigt, für Spenden, die ihm zur satzungsgemäßen Verwendung zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Unser neuestes Projekt

„Active Onco Kids Erlangen - mit Sport und Ernährung gegen Krebs bei Kindern"

Wir alle wissen, wie wichtig ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung für die Erhaltung unserer Gesundheit sind. Es ist auch bekannt, dass Bewegung und die richtige Ernährung einen wichtigen Beitrag zur Wiederherstellung der körperlichen und psychischen Verfassung betroffener Kinder und Jugendlicher nach einer Krebserkrankung leisten können.

Prof. Dr. med. Markus Metzler, Leiter der pädiatrischen Onkologie und stellvertretender Klinikdirektor ist jedoch wie viele seiner Kolleginnen und Kollegen überzeugt, dass Sporttherapie bei gleichzeitig optimaler Zufuhr von Nährstoffen bereits während der intensiven Therapie der Erkrankung beginnen muss, um so die Behandlungsdauer zu verkürzen und die Heilungsaussichten verbessern zu können.

Der gemeinnützige Verein „Toy Run – Träume für kranke Kinder Erlangen e.V.“ und die Kinder- und Jugendklinik haben unter dem Motto

„Active Onco Kids – mit Sport und Ernährung gegen Krebs bei Kindern“

am Universitätsklinikum Erlangen das Projekt „Bewegungstherapie und Ernährung in der pädiatrischen Onkologie“ ins Leben gerufen. Mit Hilfe privater Spendengelder sollen die notwendigen Ressourcen für die Kinder- und Jugendklinik der Universitätsklinik Erlangen bereitgestellt werden, damit dieses deutschlandweit durch die Ernährungskomponente bislang einmalige Pilotprojekt schon bald realisiert werden kann. Damit wollen wir aufzeigen, dass durch Sporttherapie bei richtiger Ernährung bessere Heilungschancen unserer Kinder zu erwarten sind. Hierfür ist die Einstellung mindestens eines/einer Sportwissenschaftler/in und eines/einer Psychologen/in unbedingte Voraussetzung.

Bitte unterstützen Sie uns, Sport und richtige Ernährung als fest integrierten Bestandteil der stationären Therapie für die pädiatrische Onkologie zu entwickeln, wissenschaftlich zu evaluieren und anschließend in Form eines strukturierten Programms weiteren Kliniken zur Verfügung zu stellen. Helfen Sie uns, dassBewegungsprogramme in der pädiatrischen Onkologie dauerhaft einen positiven Einfluss auf den Gesundheitszustand und die Lebensqualität unserer krebskranken Kinder nehmen können.

Jede Spende mit dem Stichwort: „Active Onco Kids“ fließt ausschließlich in dieses Projekt!

Wunderbare Eindrücke bietet unser Trailer

 
Vereinssitz:

Kinder- und Jugendklinik
Erzieherinnenabteilung
Loschgestr. 15
91054 Erlangen
Tel.: 09131 / 85-36876

Kontakt:

E-Mail: infoattoyrun.de

Ansprechpartner
Marion Müller
Telefon: 09131 85-36876
E-Mail: marion.mueller@toyrun.de
Visitenkarte
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung