Sprechstunde

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher

Onkologie/Hämatologische Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Sprechstunde für Krebserkrankungen, Erkrankungen des Blutes, Abwehrschwäche/Immundefekte Allgemeine Sprechstunde

Zeiten

Nach telefonischer Vereinbarung:
Montag: 8.45--11.00 Uhr
Dienstag: 8.45--11.00 Uhr, 13.00--15.00 Uhr
Mittwoch: 8.45--11.00 Uhr, 13.15--15.00 Uhr
Donnerstag: 8.45--11.00 Uhr, 13.00--14.30 Uhr
Freitag: 8.45--11.00 Uhr, 13.00--14.00 Uhr

Ort

Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Onkologie/Hämatologische Sprechstunde
Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Raum

Bitte an der Pforte melden.

Terminvergabe

nur nach Absprache

Kontakt für Terminvergabe

Montag bis Donnerstag
8.00-12.00 Uhr
Telefon: 09131 85-36226
Fax: 09131 85-36226

Hinweis

Spezialsprechstunden nach telefonischer Vereinbarung:

Seltene und erbliche Tumorerkrankungen

Gerinnungssprechstunde

KMT Nachsorge-Sprechstunde

Dienstag, Mittwoch und Freitag

 

Sprechstunde für Immundefekte

Montag, Dienstag, Mittwoch

Wir sind die erste Anlaufstelle, wenn Ihr Kind von Ihrem Kinder-/Hausarzt zur Abklärung einer hämatologischen, immunologischen oder onkologischen Erkrankung überwiesen wird.

Auch wenn die intensive Therapie einer Tumorerkrankung abgeschlossen ist, kommen die Patienten zur Nachsorge in die Ambulanz. Die Nachsorgeuntersuchungen  dienen nicht nur der Früherkennung eventueller Rückfälle, sondern auch der Überprüfung von Langzeit-Nebenwirkungen der Therapie. Viele Nachsorgekonzepte sind in Erlangen erarbeitet worden (LESS).

Darüber hinaus werden Spezialsprechstunden angeboten. Hierzu gehören Sprechstunden für angeborene Störungen der Infektabwehr (Immundefekte), für seltene und erbliche Tumorerkrankungen, Störungen der Blutgerinnung (Blutungsneigung und Thrombosen) sowie für die Nachsorge nach Blutstammzell- oder Knochenmarktransplantationen.

Wie auch auf der onkologischen Station und der onkologischen Tagesklinik werden unsere Patienten unter Ausarbeitung individueller Behandlungs- und Betreuungspläne nach nationalen und internationalen Leitlinien und Standards betreut. Dabei verfolgen wir ein ganzheitliches Betreuungskonzept und arbeiten eng mit den Mitarbeitern der Physiotherapie, Sozialpädagogik, Psychologie, Genetik etc. zusammen. Weiterhin ist uns eine enge Zusammenarbeit mit dem  betreuenden Kinder- bzw. Hausarzt der Familie besonders wichtig (LINK Info für Ärzte).

Ärztliche Betreuung

Prof. Dr. med. Markus Metzler

Dr. med. Ines Brecht

Dr. med. MUDr. Martin Chada Ph.D.

Dr. med. Gisela Fecker

Dr. med. Sonja Schuster

Pflegerische Betreuung

Marie Mayer

Caroline Geist


zurück zur Sprechstundenübersicht
 

Sprechstundensuche