Sprechstunde

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Joachim Wölfle

Rheumatologische Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Rheuma bei Kindern und Jugendlichen Allgemeine Sprechstunde

Zeiten

Dienstag: 09:00--12:00 Uhr
Mittwoch: 13.00--16.00 Uhr
Donnerstag: 14:00--16:00 Uhr

Ort

Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Rheumaambulanz
Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Raum

Bitte an der Pforte melden.

Terminvergabe

nur nach Absprache

Kontakt für Terminvergabe

Telefon: 09131 85-36090
Fax: 09131 85-39373

Hinweis

Wir bitten Sie zum Termin einen Überweisungsschein (für jedes Quartal neu), die Versichertenkarte und den Impfausweis mitzubringen.

Externe Vorbefunde (Arztbriefe, Laboruntersuchungen, Röntgen- und MRT-Befunde) bitten wir im Vorfeld uns zukommen zu lassen.

Unsere Aufgaben

  • Wir betreuen Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mit folgenden Krankheitsbildern:
    • Abklärung von Gelenkschmerzen bei Verdacht auf entzündliche Genese
    • Juvenile idiopathische Arthritis
    • Reaktive Gelenkentzündungen, Lyme-Arthritis
    • Kollagenosen und Vaskulitiden (Systemischer Lupus Erythematodes, Dermatomyositis, Polymyositis, Sklerodermie, Kawasaki-Syndrom, Purpura-Schönlein-Henoch u.a.)
    • Abklärung von Uveitiden (Entzündungen des Auges)
    • Abklärung von Fiebersyndromen
    • Chronisch entzündliche Erkrankungen (chronische multifokale Osteomyelitis, Autoimmun-Lymphoproliferatives-Syndrom u.a.)
  • Diagnostische und therapeutische Gelenkpunktionen
  • Neueinstellung und Anpassung der medikamentösen bzw. immunmodulierenden Therapie mit z.B. Steroidpulstherapien, klassischen und biologischen DMARDs
  • Verordnung physikalischer Therapiemaßnahmen und Hilfsmittel
  • Betreuung heranwachsender Patienten im Rahmen einer Transitionssprechstunde gemeinsam mit den Erwachsenenrheumatologen
  • Entwicklung und Untersuchung neuer Therapieansätze, Teilnahme an klinischen Studien und Registern

Wir betreuen in unserer Ambulanz Patienten bis zum 18. Lebensjahr und weisen jährlich über 600 Anmeldungen vor. Die Patienten werden soweit möglich ambulant betreut und diagnostisch abgeklärt. Hierzu gehört neben einer umfassenden Anamnese und klinischen Untersuchung auch eine standardisierte Beurteilung des Gelenk- und Muskelstatus. Es stehen mit der Infrastruktur der Universitätsklinik in einem multiprofessionellem Team diverse weitere Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie zur Verfügung (Labor, hochauflösende Sonographie, Radiologie, Szintigraphie). Es besteht eine enge Kooperation mit der Uveitis-Sprechstunde der Augenklinik (Prof. Dr. A. Bergua) als auch mit der Dermatologie und der Abteilung für Kinderorthopädie (Oberärzte Dr. Forst und Dr. Fujak) unserer Universität. Die Ambulanz ist eingebunden in das Rheumazentrum Erlangen und steht in enger Zusammenarbeit mit der Erwachsenenrheumatologie.

Unser Ziel ist eine kooperative Betreuung Ihres Kindes mit den behandelnden niedergelassenen Kollegen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Wünsche als auch die Ihres Kindes. Mit der ambulanten Betreuung wollen wir weitestgehend längere stationäre Aufenthalte vermeiden und so zur Verbesserung der Lebensqualität und der Teilhabe am sozialen Leben beitragen.    

Ärztliche Leitung:

Prof. Dr. med. Joachim Wölfle

Kinderrheumatologe:

Dr. med. Tobias Krickau

Vertreter:

Oberarzt Dr. med. Matthias Galiano


zurück zur Sprechstundenübersicht
 

Sprechstundensuche