AG Prof. Trollmann

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher

perinatale ZNS-Hypoxie und Neuroprotektion

Mit dem Ziel der Früherkennung bzw. Vermeidung von perinatal erworbenen ZNS-Läsionen durch akute bzw. chronische Hypoxie analysieren wir die Regulation und Funktion Hypoxie-induzierbarer Transkriptionsfaktoren (HIF) im unreifen Gehirn. HIF-regulierte Faktoren, die auf die frühe Hypoxieadaptation entscheidenden Einfluss haben, wurden als plazentare Indikatoren einer schwerwiegenden perinatalen ZNS-Hypoxie beim Neugeborenen charakterisiert. An einem Mausmodell der perinatalen Hypoxie ließen sich alters- und zellspezifische molekulare Effekte von Hypoxie auf endogene neuroprotektive Faktoren im unreifen Gehirn nachweisen. Zudem haben wir die Auswirkungen einer perinatalen zerebralen Hypoxie auf die frühe neuronale Migration, die Gliazell- und die Blut-Hirnschrankenfunktion untersucht und pharmakologische Interventionen zur HIF-Stabilisierung getestet.

 
Projektleiterin
Prof. Dr. med. Regina Trollmann
Visitenkarte
Mitarbeiter
Dr. med. Florian Brackmann
Visitenkarte
Dr. rer. nat. Susan Jung
Visitenkarte

Gudrun Boie, VMTA

Telefon: 09131 85-40134

Michael Schramm, MTA

Telefon: 09131 85-40135

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung