Nachrichten

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher
Kinderklinik, Uni-Klinikum

Tombola-Erlös zugunsten schwerstkranker Kinder

Erlanger Rotary-Clubs spenden 14.000 Euro an das Kinderpalliativteam

Bei einer Tombola im Rahmen der 1. Rotarischen Wein-Charity auf Schloss Atzelsberg konnten die Rotary-Clubs Erlangen insgesamt 14.000 Euro zusammentragen. Den Erlös spendeten sie nun zweckgebunden an den Freundeskreis der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen. Gerswid Herrmann, 1. Vorsitzende des Freundeskreises, nahm das Geld dankend entgegen und übergab es wiederum an das Kinderpalliativteam, vertreten durch Leiterin Dr. Chara Gravou-Apostolatou.
Bei der Scheckübergabe (v. l.): Dr. Alexander Martini (Präsident/RC Erlangen), Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher (Direktor/Kinderklinik), Gerswid Hermann (1. Vorsitzende/Freundeskreis der Kinderklinik), Dr. Chara Gravou-Apostolatou (Leiterin/Kinderpalliativteam), Dr. Steffen Stremme (Vorstand Clubdienst/RC Erlangen). Foto: Luise Laufer/Uni-Klinikum Erlangen.

Das Kinderpalliativteam kümmert sich mit großer Hingabe um todkranke Kinder - sowohl stationär als auch ambulant - und setzt sich dafür ein, dass sie in ihrem gewohnten Umfeld betreut werden können. Die Kinderärzte und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger des Kinderpalliativteams arbeiten eng mit Psychologen, Seelsorgern und Sozialpädagogen zusammen, um Patienten umfassend und an ihre individuellen Bedürfnisse angepasst behandeln zu können. Das Team lindert Schmerzen, ist für die Familien telefonisch rund um die Uhr erreichbar, erstellt Notfallpläne in Krisensituationen und begleitet in der finalen Sterbephase. Dafür sind die Mitarbeiter in ganz Mittelfranken unterwegs.

Um das in der Region einmalige Angebot zu unterstützen, spendeten die Rotary-Clubs (RC) Erlangen, Erlangen-Schloß und Erlangen-Ohm vertreten durch Dr. Alexander Martini, Präsident des RC Erlangen, und Dr. Steffen Stremme, Vorstand Clubdienst, jetzt 14.000 Euro. Das Geld stammt aus einer Tombola, die Ende Juni im Rahmen der 1. Rotarischen Wein-Charity stattfand. Etwa 130 Gäste besuchten die Veranstaltung auf Schloss Atzelsberg. Der RC Erlangen erinnert mit dieser Aktion auch an die verstorbenen Clubmitglieder Rudolf Frank und Peter Buchmann, die sich als Patientenfürsprecher beziehungsweise als Vorstand im Förderverein des Tumorzentrums des Uni-Klinikums Erlangen engagierten. Die Gewinne wurden durch großzügige Wein- und Geldspenden der Clubmitglieder und anderer Gäste ermöglicht. Schließlich rundete ein aktiver Losverkauf den Spendenerlös entscheidend auf.

Weitere Informationen:

Dr. Chara Gravou-Apostolatou
Telefon: 09131 85-32558
E-Mail: kinderpalliativteamatuk-erlangen.de

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Veranstaltungssuche

 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung