Nachrichten

Kinderklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Rascher
Kinderklinik, Uni-Klinikum

Röttenbacher Narren rockten die Kinderklinik

"Besenbinder" gestalteten nach verlorener Wette einen bunten Nachmittag

Von einer verlorenen Wette zu Beginn der närrischen Zeit profitierten jetzt die jungen Patienten der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen: In voller Karnevalsmontur rückte - von der Jugendgarde über das Tanzmariechen bis hin zu einer Abordnung des Elferrates - eine 45-köpfige Abordnung des Karneval-Club "Die Besenbinder" e. V. aus Röttenbach mit einer Polonaise ein und verwandelte das Foyer der Kinderklinik in ein Narrenhaus.
Sitzungspräsident Thorsten Ott (mit Narrenkappe) heizte die Stimmung gekonnt an. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Akrobatische Schautänze, Mitmachtänze, Kinderschminken, Masken und Kronen basteln und nicht zuletzt die Schokokuss-Wurfmaschine ließen Jung und Alt den Klinikalltag schnell vergessen. "Wenn ich in die staunenden Augen der jungen Patienten blicke und sehe, wie viel Spaß und Freude wir unserem Publikum bereiten, dann muss ich sagen, dass es uns glücklich macht, hier unsere Wettschulden einlösen zu dürfen", sagte der Sitzungspräsident des Röttenbacher Karnevalvereins Thorsten Ott mit strahlender Miene.

Verloren hatten die "Besenbinder" ihre traditionelle Wette gegen den Röttenbacher Bürgermeister zum Auftakt der Karnevalssaison: Entgegen der Erwartung der Narren schaffte es Ludwig Wahl am 11.11.2017 um Punkt 11.11 Uhr mehr als 333 Musiker mit ihren Instrumenten auf dem Gelände des Karneval-Clubs zu versammeln. Das somit größte Musikorchester Mittelfrankens spielte dann gemeinsam die Europahymne. Mit ihrem fröhlichen Auftritt in der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen haben die "Besenbinder" nun zur großen Freude des Publikums ihren Wetteinsatz mit großem Tamtam beglichen.

Weitere Informationen:

Ramona Selig
Telefon: 09131 85-33120
E-Mail: ramona.seligatuk-erlangen.de

Die Polonaise zu Beginn des Programms wirbelte erst einmal alles durcheinander und brachte Schwung in die Veranstaltung. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
Die Mitmachtänze kamen auch bei den Mitarbeiterinnen gut an: Die leitende Erzieherin Marion Müller (links) und Pflegedienstleitung Helga Bieberstein ließen sich sofort mitreißen. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
Die Jugendgarde begeisterte mit ihrem Showtanz Groß und Klein. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
Tanzmariechen Fiona ist erst acht Jahre alt, tanzt aber schon seit vier Jahren. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
Turbulente Einlage: der prämierte Schautanz „Rund und Knackig“ der Jugendgarde. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung